Immobilienrecherche

Recherchearbeit ist alles andere als sexy. Zumindest f├╝r mich. ­čÉČ Du hockst stundenlang vorm Rechner oder w├Ąlzt Berge von Dokumenten. Wenn Du mich so richtig m├╝de machen willst, gib mir einfach einen Grundst├╝cksmarktbericht und bitte mich um eine Auswertung. ­čś┤­čśů Warum ist intensive Vorarbeit und gute Recherche aber das A und O? Ganz einfach. Ein gutes Gesch├Ąft ist ein gutes Gesch├Ąft. Aber was unterscheidet einen guten Deal von einem schlechten? Um diese Frage beantworten zu k├Ânnen, musst du dich sehr gut vorbereiten. Einen guten Deal zu erkennen, wenn er Dir ├╝ber den Weg l├Ąuft, ist nur m├Âglich, wenn du dich gut vorbereitest und schnell reagieren kannst.
Schau Dir die Portale wie Immoscout oder Homeday an. Was l├Ąuft in deiner Region und welche Objekte sind zu welchen Preisen online? Recherchiere die Bodenrichtwerte und Quadratmetervergleichspreise f├╝r deine favorisierten Objektarten. Erkenne ein gutes Gesch├Ąft, wenn es dir begegnet.
Bei Fragen einfach fragen. Viel Erfolg! Los gehtÔÇÖs! ­čĹĘÔÇŹ­čĺ╗

Ebenfalls f├╝r dich interessant:

Weitere Beitr├Ąge

Die 1/3-Regel beim Netzwerken

1/3-Regel

Netzwerkaufbau: Wie stelle ich das an? Diese Frage bekomme ich sehr regelm├Ą├čig. Schaue wir uns das mal genauer an. Schon mal was von der Plus-Minus-Gleich-Regel

Weiterlesen